Der Zins als Speicherprämie?

Tim Schleicher
Sociology, Politics & Economics — Zeppelin Universität

Der Zins: Ursprung – Implikation – Alternative. Eine Hinwendung, die Aufschluss darüber geben wird, ob das verzinste Geldsystem einem nachhaltigen – und damit zukunftsfähigen – Gesamtsystem zuwider läuft. Die mit dem Zinsprinzip einhergenden gesellschaftlichen Implikationen stellen – ausgehend einer Betrachtung divergierender Erklärungsansätze für die Existenz des Zinses – den Schwerpunkt meiner Untersuchung dar. Ich werde zu zeigen versuchen, dass mit dem verzinsten Geldsystem ein Akzelerations- sowie ein direkter als auch indirekter Wirtschaftswachstumszwang einhergehen, die auf der Kapitalverwertungslogik fußen. Ausgehend dessen wird eine Alternative zum heutigen Geldsystem, die Idee einer Demurrage – eine Steuer auf das Speichern von Geld über einen bestimmten Zeitraum hinaus – analytisch-kritisch betrachtet werden.