There is no Data like More Data?

David Dao
Informatik — Technische Universität München

90% des globalen Datenbestandes wurden allein in den letzten zwei Jahren generiert. 30 Jahre nach Robert Mercers Behauptung: “There is no data like more data” spricht man heute vom Zeitalter von Big Data und Data Science. Am Beispiel der Biomedizin wird gezeigt, wie Gendatenbanken modernen Computeralgorithmen ermöglicht, Krankheiten vorherzusagen und Ursprünge von Epidemien aufzudecken. Doch die Datenakquise birgt auch Risiken und Gefahren. Darf man alles speichern?